Ihre Alltagsbegleitung und Unterstützung in Wuppertal und Umgebung

Warum ich mich für die Arbeit mit Senioren entschieden habe:

Der Kontakt mit Senioren macht mir große Freude, denn ich habe nach jedem Besuch das Gefühl, unwahrscheinlich viel von ihnen zu lernen und davon zu profitieren. Ich empfinde tatsächlich großen Respekt und zeige das durch meine Wertschätzung und den Umgang „auf Augenhöhe“. Die Menschen sind ausgesprochen Dankbar für meine Unterstützung, Hilfe und Begleitung und zeigen mir dies durch ihre Höflichkeit, Offenheit und das große Vertrauen, was mir entgegen gebracht wird.

Ich bin jedes Mal fasziniert von der Lebenserfahrung und die damit verbundenen Geschichten, die mir diese Menschen gerne anvertrauen und mit mir teilen möchten.

Diese Generation hat es mehr als verdient, respektvoll und wertschätzend von uns behandelt zu werden und da ich durch meine Tätigkeit dazu beitragen kann, empfinde ich diesen Beruf als sehr sinnerfüllend und kann mit Überzeugung sagen, dass ich einen „Traumjob“ habe.

Hygienekonzept für die Zeit der Coronapandemie

Ich halte mich, entsprechend der Landesrechtlichen Vorgaben, an die vorgeschriebenen Maßnahmen. 

Selbstverständlich nehme ich den Hygiene- und Infektionsschutz, bei der Arbeit und auch Privat, ernst.  Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie mich, ich erläutere Ihnen gerne mein Hygienekonzept.
 

Meine Zertifizierung und Mitgliedschaft

Zertifiziert nach dem "Plöner Modell" 

Hier erfahren Sie mehr:

www.senioren-assistentin.de

Mitglied bei der Bundesvereinigung der Senioren-Assistenten Deutschland e. V.

Hier erfahren Sie mehr:

www.bdsad.de

An wen richten sich meine Angebote:

Meine Angebote richten sich an Menschen (Senioren) mit oder ohne Pflegegrad, auch mit einer Demenzform. 

Da ich als staatlich anerkannte Heilpädagogin, angestellt in einer Senioreneinrichtung arbeite und dort täglich mit verschiedenen Krankheitsbildern in Kontakt komme und damit umgehe, halte ich mich für absolut fähig und geeignet, Menschen mit demenziellen Veränderungen, sowie deren Begleiterkrankungen fachgerecht zu betreuen und zu begleiten. Mein Umgang ist hier geprägt von hoher Wertschätzung dem Menschen gegenüber, Verständnis und validierenden Gesprächen, sowie Hilfestellungen/Begleitung aber auch geeigneter Förderung.

Sie möchten mich kennenlernen?

Kontaktieren Sie mich unverbindlich, ich freue mich von Ihnen zu hören. 

Sprechen Sie Ihre Wünsche und Ideen offen an, ich werde versuchen, alles möglich zu machen und umzusetzen.

Der Kennenlerntermin und das persönliche Gespräch sind selbstverständlich kostenfrei und völlig unverbindlich!